RABATT BIS ZU 50%Damen Herren

Datenschutzrichtlinie

DATENSCHUTZRICHTLINIE ÜBERBLICK

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) gilt für die Website https://www.7forallmankind.eu/eu_de/ („Website“) und bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Firma Seven for all Mankind International SAGL (“7FAM”), die die Website besitzt und betreibt. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden von der Firma 7FAM verarbeitet, wenn der Nutzer die Website besucht und mit der von der Website angebotenen Diensten und Funktionen interagiert. Die Datenschutzrichtlinie gibt Aufschluss über die für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Verantwortliche Stelle, welche die über die Webseite erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten überwacht und verwaltet, über die Kategorien aller personenbezogener Daten, über Zwecke und Bedingungen der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, über den Umfang, in dem personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, und über die zum Schutz und zur Geheimhaltung der Daten ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen und die Möglichkeiten des Nutzers die Verarbeitung der ihn betreffenden Daten zu überprüfen und seine ihm eingeräumten Rechte unter dem Datenschutzrecht zu stärken.

DATENVERANTWORTLICHE UND DEREN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten ist: Seven for all Mankind International SAGL (7FAM),via Penate 4, 6850 Mendrisio, Schweiz Seven for all Mankind Netherlands BV agiert als Datenschutzbeauftragter der Firma 7FAM in Europa. Eine aktualisierte Liste dieser Datenverarbeiter, mit Angabe ihres Sitzes, steht bei 7FAM zu Ihrer Verfügung. Weitere Tochtergesellschaften der 7FAM-Gruppe können bei der Verarbeitung bezüglich der Aktivitäten, die auf der Website durchgeführt werden können (z.B. bei der Rechnungslegung im Fall eines Wareneinkaufs, bei persönlichen Auswahlaktivitäten) mit einbezogen werden, wie in der Datenschutzrichtlinie festgelegt; sie handeln gemäß der anwendbaren Datenschutzgesetze zu dem hier angegebenen Zweck.

WELCHE ART VON DATEN WERDEN VERARBEITET? WELCHEN ZWECK HAT DIE DATENVERARBEITUNG?

Im Allgemeinen darf der Besuch und die Konsultation der Website keine Erfassung und Verarbeitung der persönlichen Daten des Nutzers beinhalten.

Informationen bezüglich Wartung und Verbesserung unserer Website und Serviceleistungen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von bloßen Besuchern der Webseite beschränkt sich auf die sogenannten Surfing-Daten, d. h. jene Daten, die zur Gewährleistung der Funktion der die Webseite verwaltenden Informationssysteme zwingend an die Webseite übertragen werden müssen, bzw. deren Übertragung eine Voraussetzung für die Nutzung internetbasierter Kommunikationsprotokolle darstellt. Surfing-Daten sind beispielsweise die IP-Adressen oder Domainnamen der Computer, die der Nutzer verwendet, um auf die Website zuzugreifen und andere Parameter in Bezug auf das vom Nutzer verwendete Gerät und Betriebssystem. Surfing-Daten, wie die oben genannten und insbesondere auch Informationen über Anzahl oder Dauer der Besuche auf der Webseite, werden von 7FAM ausschließlich in anonymisierter Form und für statistische Zwecke im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite sowie zur Überwachung und Verbesserung der Funktionalität und des Inhaltes der Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt: Aufgrund der Natur der Surfing-Daten kann es zu einer Identifizierung des Nutzers kommen, wenn diese mit Daten assoziiert werden, die von Dritten verwahrt werden. Die Erhebung von Surfing-Daten erfolgt jedoch nicht durch 7FAM mit dem Ziel, diese Daten einzelnen Nutzern zuzuordnen. Surfing-Daten werden nach der Verarbeitung anonym gelöscht, es sei denn, diese Daten werden für Zwecke einer Beurteilung möglicher Verantwortlichkeiten im Falle von Informationskriminalität gegen oder durch die Website verwendet. Mit Ausnahme des vorgenannten Umstandes bewahrt 7FAM die Surfing-Daten des Nutzers nur während der gesetzlich zugelassenen Aufbewahrungsfristen auf und anonymisiert diese anschließend.

Informationen, die für die Bearbeitung Ihres Online-Einkaufs oder für den Kundenservice und Anfragen erforderlich sind

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten durch 7FAM erhoben und verarbeitet, die der Nutzer freiwillig bereitstellt, wenn er mit den Funktionen der Website interagiert und die von der Website angebotenen Serviceleistungen verlangt, z.B. für: die Registrierung auf der Website, das Abonnieren von Newslettern oder Mailinglisten, die Abwicklung von über die Website getätigten Produktkäufen durch den Nutzer. Dies schließt alle Aktivitäten in Bezug auf den Einkauf von Waren wie zum Beispiel die Lieferung von Waren, Rechnungsstellung, Rückgabe und Umtausch von Waren ein, den Erhalt von Rückerstattungen, den Kauf und Gebrauch von Geschenkkarten und elektronischen Geschenkkarten, soweit anwendbar, Zahlungsvorgänge, einschließlich Betrugsprävention, Kundensupport und Interaktion mit unserem Callcenter, Teilnahme des Nutzers an Werbeaktionen und anderen Initiativen die über die Website erfolgen, wie zum Beispiel Treueprogramme, Wettbewerbe oder Gewinnspiele fordert der Nutzer Informationen bei 7FAM an und sendet 7FAM Fragen, Kommunikationen oder Feedback mittels einer gewöhnlichen Mail oder über die Website. Wir bearbeiten die personenbezogenen Nutzerdaten um unseren Pflichten gemäß den geltenden Gesetzen, Verordnungen und dem Gemeinschaftsrecht nachzukommen und Rechtsansprüche zu beurteilen und zu schützen. Wir können die personenbezogenen Daten des Nutzers ebenfalls verarbeiten, wenn der Nutzer unseren Kundendienst oder unser Callcenter kontaktiert, welches mit ihm über E-Mail, Chat und Telefon kommunizieren kann. Der Nutzer kann den Kauf unserer Produkte telefonisch abschließen, indem er unser Callcenter kontaktiert und das in unseren Verkaufsbedingungen festgelegte Verfahren befolgt . Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie bei einem Kauf auf unserer Website bereitstellen, lesen Sie bitte die betreffende Datenschutzerklärung. Das Callcenter hilft dem Nutzer beim Abschließen der Transaktionen über Telefon und bearbeitet die Bestellung im Auftrag des Nutzers. Zu diesem Zweck werden die personenbezogenen Daten und Kreditkartendetails erhoben. Das Call-Center speichert zudem die Telefonnummer des Nutzers, um mittels Rückruf oder im Zuge der weiteren Abwicklung dem Nutzer die gewünschte Hilfe und Information zukommen zu lassen. Die oben angegebenen Marketing-, Statistik- und Profilingaktivitäten können mit der Einwilligung des Nutzers ebenfalls vom Callcenter übernommen werden. Zum Zwecke der internen Schulung, Qualitätssicherung und zur Feststellung der Richtigkeit können vereinzelt, im Rahmen des gesetzlich Erlaubten, Telefongespräche aufgezeichnet oder E-Mails gespeichert werden. Die Nutzer werden stets vorher von der Aufzeichnung oder Speicherung in Kenntnis gesetzt und haben die Möglichkeit, dieser zu widersprechen, außer wenn die Aufzeichnung oder Speicherung zur Feststellung der Richtigkeit Ihrer Bestellung oder aus anderen Gründen erforderlich ist und nicht gegen geltendes Recht verstößt.

Informationen zu Marketing und Werbezwecken

Mit der Zustimmung des Nutzers, welche optional ist, kann 7FAM dessen personenbezogenen Daten zu Umfrage- und Marketingzwecken verwenden, z.B. für die Übermittlung per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationsmittel wie SMS, MMS, Fax usw. von Werbeinformationen und Werbematerial zu Produkten und Dienstleistungen der 7FAM-Gruppe, Informationen zu Preis- und Werbeaktionen der 7FAM-Gruppe und Initiativen wie Treueprogramme, Veranstaltungen, Ausstellungen oder Messen der 7FAM-Gruppe (zu der MARKE gehört) oder an welchen die 7FAM-Gruppe teilnimmt; und zu Profilerstellungszwecken. Für die oben definierten Marketing- und Profilingaktivitäten können die personenbezogenen Daten des Nutzers auch mit anderen 7FAM Firmen geteilt werden. Der Nutzer hat immer die Möglichkeit die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für die Übermittlung von Werbeinformationen und Werbematerial jederzeit und kostenfrei zu widerrufen. Bei jeder Kommunikation erscheint eine bestimmte Rubrik, in der die Bedingungen (einfach ausführbar und kostenfrei) für den Widerruf der Einwilligung festgelegt sind. Die von 7FAM erhobenen und verarbeiteten personenbezogene Daten enthalten Name und Kontaktangaben wie Straße, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und weitere möglichen Informationen optionalen Charakters, die der Nutzer bereitstellt. In den entsprechenden Website-Rubriken, in denen Daten gesammelt werden, wird ein spezifisches Informationsblatt bereitgestellt. Wenn es das Datenschutzgesetz verlangt, holt sich 7FAM vor Verarbeitung der personenbezogenen Nutzerdaten zunächst die Einwilligung des Nutzers ein. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über jemand anderen (z.B. bei Gebrauch der Funktion E-Mail an Ihre Freunde, Geschenkkarten oder andere Funktionen) im gesetzlich zugelassenen Rahmen mitgeteilt haben, bestätigen Sie hiermit, dass Sie berechtigt sind, uns diese personenbezogenen Daten mitzuteilen und dass Sie die besagte Person über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken informiert und, falls erforderlich, ihre Einwilligung zur Verarbeitung erhalten haben.

Cookies, Pixel und Web-Beacons

Auf der vorliegenden Website können gemäß unserer Cookie-Richtlinie ebenfalls Cookies, Pixel und Web-Beacons erhoben werden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen stets in Ihrem Webbrowser unter Berücksichtigung der Anweisungen in der Cookie-Richtlinie ändern.

RECHTSGRUNDLAGE ZUR DATENVERARBEITUNG

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert wie folgt auf
(a) der Durchführung der oben genannten Datenverarbeitung, welche vor den kommerziellen Verpflichtung oder als Teil der bereits bestehenden Verpflichtungen stattfindet, z.B. bei der Lieferung der Waren, die Sie über unsere Website bestellt haben.
(b) Insofern wir personenbezogene Daten für Werbe- und PR-Maßnahmen verwenden, einschließlich Direkt-Mailing und gezielter Werbung, verlangen wir die besondere, freiwillige, gesonderte Zustimmung nach Inkenntnissetzen des Nutzers bezüglich derartiger Verwendungszwecke.
(c) Dies kommt insbesondere bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Basis unserer legitimen Interessen oder aus statistischen Zwecken zur Anwendung.

WO WERDEN IHRE DATEN AUFBEWAHRT?

Die im Rahmen der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden von 7FAM kontrolliert und weiterverarbeitet. 7FAM nutzt Drittanbieter und Unterauftragsverarbeiter zu den in der vorliegenden Datenschutzpolitik genannten Zwecken. Die Firma Rackspace Ltd stellt für 7FAM den Hosting-Service für die Website und die dazugehörige Datenbank bereit. 7FAM Europe BVBA agiert als Datenschutzbeauftragter der Firma 7FAM in Europa. Eine aktualisierte Liste dieser Datenverarbeiter, mit Angabe ihres Sitzes, steht bei 7FAM zu Ihrer Verfügung. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten wird nur durch speziell autorisiertes Personal vorgenommen, welches Zugang zu den Daten erhält und diese verarbeiten darf, einschließlich Personal, das mit der Durchführung der außerordentlichen Wartung der Website beauftragt wird. Tochterunternehmen der 7FAM-Gruppe werden in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten miteinbezogen, um die Funktionalität der Website und die Erfüllung der auf der Website angebotenen Serviceleistungen und Funktionen der Website zu gewährleisten, z.B. beim Einkauf von Produkten, beim Kundensupport und bei Callcenter-Aktivitäten sowie bei den o. g. Marketing- und Profiling-Aktivitäten. Der Nutzer wird dazu aufgefordert die Rubrik dieser Datenschutzrichtlinie bezüglich des Umfangs der Kommunikation an personenbezogenen Daten zu prüfen. Alle Datenverarbeiter sind im Namen und im Auftrag von 7FAM tätig.

BEDINGUNGEN UND EIGENSCHAFTEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Erhebung der von 7FAM erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich auf elektronischem und automatischem Wege aber auch auf herkömmliche Weise (Papierverarbeitung) mit Hilfe von Verfahren, die den hier festgelegten Zwecken der Datenerhebung Rechnung tragen. Die personenbezogenen Nutzerdaten werden gemäß der anwendbaren Datenschutzgesetze verarbeitet, einschließlich der Fragen hinsichtlich Sicherheit und Vertraulichkeit und ausschließlich für einen streng funktionalen Zeitraum verwahrt, um den spezifischen Datenverarbeitungszweck von Zeit zu Zeit gemäß der anwendbaren Gesetze nachverfolgen zu können.

BEDINGUNGEN UND EIGENSCHAFTEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

7Die Erhebung der von 7FAM erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich auf elektronischem und automatischem Wege aber auch auf herkömmliche Weise (Papierverarbeitung) mit Hilfe von Verfahren, die den hier festgelegten Zwecken der Datenerhebung Rechnung tragen. Die personenbezogenen Nutzerdaten werden gemäß der anwendbaren Datenschutzgesetze verarbeitet, einschließlich der Fragen hinsichtlich Sicherheit und Vertraulichkeit und ausschließlich für einen streng funktionalen Zeitraum verwahrt, um den spezifischen Datenverarbeitungszweck von Zeit zu Zeit gemäß der anwendbaren Gesetze nachverfolgen zu können.

SICHERHEIT UND QUALITÄT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

7FAM ist zum Ergreifen angemessener Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers verpflichtet. 7FAM verarbeitet die personenbezogenen Daten gemäß den laut anwendbaren Rechtsvorschriften geltenden Sicherheitsvorschriften, um (auch unbeabsichtigtem) Datenverlust oder -zerstörung, unbefugtem Datenzugriff sowie widerrechtliche oder unlautere Datennutzung zu verhindern. Die Informationssysteme und Softwareprogramme sind ferner so konfiguriert, dass die Nutzung von personenbezogenen Daten und Identifikationsdaten nur dann erfolgt, um den jeweils verfolgten Zweck zu erzielen. 7FAM setzt eine ganze Reihe fortschrittlicher Sicherheitstechnologien und –verfahren ein, die dem Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers gegen oben genannte Risiken dienen. Die vom Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten werden beispielsweise auf gesicherten Servern gespeichert, deren Standorte sicherheitsüberwacht werden. Außerdem werden bei der Übermittlung bestimmter Daten über das Internet Verschlüsselungstechnologien wie zum Beispiel das Secure Socket Layer (SSL) Protokoll eingesetzt. Der Nutzer kann 7FAM dabei helfen die angegebenen Daten auf aktuellem Stand zu halten, indem er 7FAM über sämtliche Änderungen hinsichtlich Adresse, Anrede, Telefonnummer oder elektronische Mailadresse (E-Mail) informiert. Registrierte Nutzer können dies online tun, indem sie den Anweisungen auf den betreffenden Nutzerprofilseiten der Website folgen.

UMFANG DER KOMMUNIKATION AN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt durch 7FAM mit den Einschränkungen und unter den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie sowie in dem veröffentlichen Informationsblatt, das in den Rubriken der Website veröffentlicht wird, in denen die Daten erfasst werden und unterliegt der Einwilligung des Nutzers, wenn diese vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen ist. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden innerhalb unserer 7FAM-Organisation internen und externen Mitarbeitern, die aufgrund ihrer Aufgaben im Rahmen der spezifizierten Datenverarbeitungszwecke auf die Daten zugreifen müssen, unseren Datenverarbeitern (sofern ernannt) als auch unserem europäischen Datenschutzbeauftragten Seven for all Mankind Netherlands BV bereitgestellt. Die aktualisierte Liste der Datenverarbeiter und der Themen zu denen Daten übermittelt werden, steht dem Nutzer unentgeltlich und auf Anfrage bei 7FAM zur Verfügung. Die personenbezogenen Nutzerdaten können an Institutionen, Behörden, staatliche Stellen, Banken und Finanzinstitute, Freiberufler, unabhängige Berater (auch in verbundenen Firmen), Geschäftspartner und dritte Dienstleister übermittelt werden, auf die wir zur Erfüllung von fachlichen, technischen sowie organisatorischen Dienstleistungen bezüglich der Verwaltung der Website und der damit verbundenen Aufgaben zurückgreifen können, wie der Verkauf von Waren und daran anknüpfende Leistungen, die Verwaltung der Funktionen der Website und der Initiativen und Dienstleistungen, für die sich der

Nutzer registrieren und die er über die Website abrufen kann, sowie für die ausschließliche Umsetzung der anderen hier genannten Verarbeitungszwecke. Zum Zweck der Verwaltung der Website und verwandter Aktivitäten, wie z.B. Kauf von Waren über die Website oder telefonisch über unser Callcenter, können die personenbezogenen Daten des Nutzers auch an Tochterfirmen der 7FAM-Gruppe übermittelt werden, die diese zu den oben genannten Zwecken, einschließlich Marketing- und Profiling-Aktivitäten gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten. Unter besonderer Berücksichtigung des Wareneinkaufs verarbeiten ortsansässige 7FAM-Tochtergesellschaften als Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken: Rechnungsstellung, Versand von Waren, Rückgabe und Umtausch von Waren, Erhalt von Rückerstattungen, Kauf und Gebrauch von Geschenkkarten und elektronischen Geschenkkarten, soweit anwendbar, Zahlungsvorgänge, einschließlich Betrugsprävention. Außerdem greifen wir zu Zwecken des Geschäftsabschlusses und zur Durchführung der Zahlung über unsere E-Commerce-Plattform auf Drittdienstleister zurück. Diese Dienstleister sind vertraglich zum Ergreifen angemessener Sicherungsmaßnahmen zum Schutz und zur Gewährleistung der Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und Kreditkartendaten verpflichtet.

Dritte, die wie o.a. personenbezogenen Daten erhalten, verarbeiten diese als Datenverantwortliche, z.B. ortsansässige 7FAM-Tochtergesellschaften oder als Datenverarbeiter z.B. gegebenenfalls Drittdienstleister gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen und zu den gleichen Zwecken wie oben erwähnt. Ihre personenbezogenen Daten können ferner im Falle von Fusionen, Unternehmenskäufen, Vermögensübertragungen oder Übertragungen des Produktgeschäfts, der Websites oder von Betriebsabläufen an Dritte übermittelt werden. Diese Dritte erhalten lediglich die Daten, die zur Ausführung ihrer jeweiligen Funktionen notwendig sind. Sie erklären sich damit einverstanden die erhaltenen Daten ausschließlich zu den o.a. Verarbeitungszwecken zu nutzen, sie zu schützen und vertraulich und zu behandeln und das geltende Recht sowie die von 7FAM erhaltenen Anweisungen zu befolgen. Zu den o.g. Zwecken können personenbezogene Daten an Empfänger in Länder auf der ganzen Welt (die außerhalb der EU/des europäischen Wirtschaftsraums EWR liegen können) übermittelt werden, in denen teilweise niedrigere Datenschutzniveaus herrschen als innerhalb der EU/des EWR. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Land, das außerhalb der EU/des EWR liegt und nicht über eine angemessene Entscheidung der Europäischen Kommission verfügt, verwenden wir von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, um ein ausreichendes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Standardvertragsklauseln finden Sie unter dem folgenden Link: http://ec.europa.eu/justice/data- protection/international-transfers/transfer/index_en.htm.

Abgesehen vom oben Erwähnten werden personenbezogene Daten nicht an Dritte, natürliche oder juristische Personen übermittelt, die keine Geschäftsbeziehungen mit uns unterhalten oder keine geschäftliche, fachliche oder technische Dienstleistung für 7FAM erbringen. Die personenbezogenen Nutzerdaten können an jeden nach geltendem Recht und den gesetzlichen Bestimmungen berechtigten Empfänger übermittelt werden, beispielsweise im Rahmen von Gerichtsverfahren oder auf Anfrage zuständiger Gerichte oder Behörden oder um einer anderen gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, zur Sicherung und Verteidigung der Rechte und des Eigentums von 7FAM und der Website. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte zu ihren eigenen Werbezwecken weitergegeben.

BEREITSTELLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Neben der obigen Beschreibung, in Bezug auf die Surfing-Daten (siehe vorstehender Abschnitt „Welche personenbezogene Daten werden verarbeitet?“), ist für die Erfüllung bestimmter Dienstleistungen und Funktionen der Website, das Bereitstellen personenbezogener Daten erforderlich, die z.B. verlangt werden für: die Registrierung auf der Website, das Abonnieren von Newslettern oder Mailinglisten, die Abwicklung von Online oder in unseren Geschäften getätigten Produktkäufen, die Abwicklung der Teilnahme an Treueprogrammen, Werbeaktionen und anderen über die Website oder in unseren Geschäften angebotene Initiativen, die Beantwortung und Verwaltung von Informationsanfragen, Fragen, Kommunikationen oder Feedbacks. Die Bereitstellung der personenbezogenen Nutzerdaten für die Aktivitäten, die für die Erfüllung der anwendbaren Gesetzgebung erforderlich sind, ist obligatorisch. Weigert sich der Nutzer unter den oben genannten Umständen seine personenbezogenen Daten bereitzustellen, kann die Firma 7FAM ihre vertraglichen Pflichten nicht erfüllen bzw. dem Nutzer nicht die o.g. gewünschten Dienste, Produkte oder Daten bereitstellen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten seitens des Nutzers für Umfragen, Marketing- und andere Profilingzwecke wie oben angegeben ist fakultativ; die Weigerung des Nutzers, personenbezogene Daten für diese Zwecke bereitzustellen, hat keine Auswirkung auf den Abschluss oder die Ausführung des Vertrags durch 7FAM und die Bereitstellung der o.g. gewünschten Dienste, Produkte und Daten für den Nutzer.

AUFBEWAHRUNG DER DATEN

7FAM speichert die personenbezogenen Daten so lange wie nötig, um den Zweck zu erfüllen, zu dem die Daten erhoben wurden. Das bedeutet das 7FAM Ihre personenbezogenen Daten löscht, sobald die Daten nicht länger benötigt werden, es sei denn wir haben ein berechtigtes Interesse daran diese Daten über einen längeren Zeitraum zu verwahren oder sind durch das anwendbare Gesetz dazu verpflichtet. Anonymisierte Statistiken können danach gespeichert werden.

PERSÖNLICHKEITSRECHTE DES NUTZERS

Der Nutzer kann jederzeit sein Recht gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben, einschließlich (jedoch nicht darauf beschränkt) das Recht jederzeit zu erfahren, ob seine personenbezogenen Daten vorhanden sind oder nicht, das Recht deren Inhalt, Ursprung und Genauigkeit zu prüfen, deren Vervollständigung, Aktualisierung, Berichtigung, Streichung zu verlangen (einschließlich des jederzeit möglichen und kostenlosen Widerspruchs der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke) und das Recht aus berechtigten Gründen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Bei Fragen oder Anfragen in Bezug auf die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch 7FAM und die Ausübung seiner Rechte gemäß den Datenschutzrechten bitten wir den Nutzer auf „Kontaktieren Sie uns“ zu klicken und sich an Seven for all Mankind International SAGL (7FAM), via Penate 4, 6850 Mendrisio, Switzerland zu wenden. Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt der Aktualisierung und Berichtigung durch 7FAM. Die auf der Website veröffentlichte Version ist die derzeit geltende. 7FAM wird den Nutzer gegebenenfalls über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren, mit dem Hinweis auf den Link „Änderungen der Datenschutzrichtlinie“ auf der Homepage der Website. 7FAM fordert den Nutzer dazu auf die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um über relevante Änderungen unterrichtet zu sein. Falls Sie in EU/EWR ansässig sind und sich hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten seitens 7FAM beschweren möchten, haben Sie das Recht, Ihre Unzufriedenheit bei einer kompetenten Aufsichtsbehörde in Ihrem Wohnsitzland vorzutragen. Datum des Inkrafttreten dieser Datenschutzrichtlinie: 25. Mai 2018

Wir Akzeptieren:
Sichere Zahlung Mit: